Aktuell

12.05.2017

Entwicklung und Tätigkeitsbericht der Landgesellschaften 2016

PDF: Tätigkeits- und Leistungsübersicht 2016

Veröffentlichung

04.10.2016

„Landentwicklung aktuell“

Die aktuelle Ausgabe des BLG-Magazins zum Thema „Integriertes Flächenmanagement für nachhaltige Landentwicklung“ ist erhältlich.

PDF lesen

Blättern

Bestellen: Ausgabe bestellen

Veröffentlichung

16.08.2016

Landwirtschaftlicher Bodenmarkt 2015 in Deutschland

Landwirtschaftliche Grundstückspreise und Bodenmarkt 2015

PDF: Landwirtschaftliche Grundstückspreise und Bodenmarkt 2015

Aktuell

11.05.2016

Stellungnahme des BLG zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes (BVWP) 2030

PDF: Stellungnahme des BLG zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes (BVWP) 2030

Aktuell

10.05.2016

Entwicklung und Tätigkeitsbericht der Landgesellschaften 2015

PDF: Tätigkeits- und Leistungsübersicht 2015

Veröffentlichung

14.10.2015

„Landentwicklung aktuell“

Aktuelle Ausgabe des BLG-Magazins zum Thema „Förderung ländliche Räume im Fokus“ ist erhältlich.

PDF: Ausgabe 2015

Blättern

Bestellen: Ausgabe bestellen

Veröffentlichung

30.01.2015

BLG-Vorschläge zur Anpassung des bodenpolitischen Ordnungsrahmens

PDF: BLG-Vorschläge zur Anpassung des Bodenrechts

Veröffentlichung

30.01.2015

BLG-Gutachten II

„Möglichkeiten einer gesetzlichen Steuerung im Hinblick auf den Rechtserwerb von Anteilen an landwirtschaftlichen Gesellschaften sowie zur Verhinderung unerwünschter Konzentrationsprozesse beim landwirtschaftlichen Bodeneigentum“

Die Einbeziehung des Erwerbs von Anteilen an landwirtschaftlichen Gesellschaften mit Eigentum an Agrarflächen und rechtliche Maßnahmen zur Verhinderung von unerwünschten Konzentrationsprozessen in das Grundstückverkehrsrecht steht den deutschen Bundesländern offen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten, erstellt im Auftrag des BLG, erarbeitet von Prof. Dr. Reimund Schmidt-De Caluwe, Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, und Prof. Dr. Matthias Lehmann, Geschäftsführender Direktor des Institutes für Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Das Gutachten wird den Agrarministerinnen und Agrarministern von Bund und Ländern übergeben. Es dient der Unterstützung von Ländern, die die Absicht haben, das landwirtschaftliche Bodenrecht zu reformieren, und als Input in die laufenden Beratungen eines bodenpolitischen Zielsystems im Rahmen der Bund-Länder-Arbeitsgruppe Bodenmarktpolitik.

PDF: Zusammenfassung und Inhaltsübersicht

Bestellen: Das Gutachten ist beim BLG zu erhalten gegen eine Schutzgebühr von 10 Euro zuzüglich 3 Euro Versandkostenpauschale.